AnnaLike500
Benutzername:AnnaLike500
  
Bei myZitate seit:07.08.2016
Zuletzt aktiv am:19.05.2017
  
Zitate geliebt:10
Zitate hinzugefügt:34

Zitate, die AnnaLike500 liebt


Quote from Frühstück bei Tiffany (Movie quote)

Es war eine Zugabe in einer Bonbontüte.
2

Quote from Frühstück bei Tiffany (Movie quote)

Schlechte Nachrichten sollte ein Mädchen nie ohne Lippenstift lesen.
4

Quote by Cassandra Clare in City of Heavenly Fire (Book quote)

Warum muss das ständig sein? (...) Warum könnt ihr euch nicht woandershin verziehen und diese schrecklichen Dinge tun? Oh Gott, meine Augen.

Seite 657
1

Quote by Cassandra Clare in City of Bones - Chroniken der Unterwelt (Book quote)

Aber man muss lernen ein wenig nachzugeben oder man zerbricht.
14

Quote by Damon Salvatore from The Vampire Diaries (Series quote)

Damon: 'Ich muss dir nur etwas sagen.'
Elena: 'Was hat das mit meiner Halskette zu tun?'
Damon: 'Naja, weil das was ich zu sagen habe wahrscheinlich das Selbstsüchtigste ist, das ich je in meinem Leben sagen werde.'
Elena: 'Damon, lass es sein.'
Damon: 'Nein, ich muss es nur einmal sagen. Du musst es einfach hören. Ich liebe dich, Elena. Und weil ich dich Liebe, darf ich bei dir nicht selbstsüchtig sein. Ich verdiene dich nicht. Aber mein Bruder tut es. Gott, ich wünschte du müsstest das nicht vergessen. Aber du musst.'
22
3

Quote by (Book quote)

Er sagte nicht, was er denkt und er meinte nicht, was er sagt und ich meinte, dass das was er sagt, nichts zu sagen hat.
3
1

Quote by (Book quote)

Ihre Verhaltensmuster liegen vielleicht seit Jahren nicht mehr im Trend, doch das ist nicht ihr Vergehen, manches hätte niemals aus der Mode kommen dürfen.
3

Quote by Cornelia Funke in Tintenblut (Book quote)

Die alten Bücherfreunde, die Meggie schon besessen hatte, bevor sie bei Elinor eingezogen waren, bewohnten weiter die Kiste, und als sie den schweren Deckel öffnete, war es ihr, als drängten ihr fast vergessene Stimmen entgegen, als blickten sie vertraute Gesichter an. Wie zerlesen sie alle waren... 'Ist es nicht seltsam, wie viel dicker ein Buch wird, wenn man es mehrmals liest?', hatte Mo gefragt, als sie sich an Meggies letztem Geburtstag noch einmal jedes ihrer altvertrauten Bücher angesehen hatten. 'Als würde jedes Mal etwas zwischen den Seiten kleben bleiben. Gefühle, Gedanken, Geräusche, Gerüche... Und wenn du dann nach vielen Jahren wieder in dem Buch blätterst, entdeckst du dich selbst darin, etwas jünger, etwas anders, als hätte das Buch dich aufbewahrt, wie eine gepresste Blüte, fremd und vertraut zugleich.'... Eine andere Meggie hatte in dem Buch gelesen, so anders... und zwischen seinen Seiten würde sie bleiben, aufbewahrt wie ein Andenken.

Quote by Cassandra Clare in City of Fallen Angels - Chroniken der Unterwelt (Book quote)

'Ich wusste nicht...', setzte Jace an, 'Ich wusste nicht das du mich brauchst'
'Ich brauche dich immer', erwiderte Clary mit zittriger Stimme
7
1

Quote by Cassandra Clare in Die dunklen Mächte - Lady Midnight (Book quote)

Ich war ein Kind und sie war ein Kind
Am Meeresufer allhie,
Doch wir liebten uns heißer als Liebe liebt,
Ich und schön Annabel Lee,
Liebten uns so, dass die Engel im Blau
Bedräueten mich und sie.
1

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...