marina.pankonin
Benutzername:marina.pankonin
Name:Marina Pankonin
  
Bei myZitate seit:12.04.2015
Zuletzt aktiv am:23.03.2017
  
Zitate geliebt:683
Zitate hinzugefügt:0

Quotes 1-20 of 683
1 |2|3|4|5|6| .. | 35

Zitate, die marina.pankonin liebt


Quote by Unknown

It's hard to accept the truth, when the lies were exactly what you wanted to hear.

Quote by Ted Mosby from How I Met Your Mother in Season 6 Episode 3 (Series quote)

It's only once you've stopped, that you realize how hard it is to start again. So you force yourself not to want it.

Quote by Stephenie Meyer in Twilight - 1 (Book quote)

When life offers you a dream so far beyond any of your expectations, it's not reasonable to grieve when it comes to an end.

Quote by Philipp Poisel - Wie soll ein Mensch das ertragen, Album: Bis nach Toulouse (Lyric)

Wie soll ein Mensch das ertragen
Dich alle Tage zu sehen
Ohne es einmal zu wagen
Dir in die Augen zu sehen

Quote by Unknown

Es tut so weh, wenn man seinem Herzen verbieten muss, wonach es sich so sehr sehnt.

Quote by Sarah Dessen in Along for the Ride (Book quote)

An ending was an ending. No matter how many pages of sentences and paragraphs of great stories led up to it, it would always have the last word.

Quote by Rebecca Martin in Frühling und so (Book quote)

So aussichtslos, wie ich mir die Typen aussuche, kann mein Herz ja nur mit Rissen übersät sein.

Quote by Nikisha Reyes-Pile - So Cold (Lyric)

Oh, you can hear me cry, see my dreams all die
From where you're standing on your own
It's so quiet here, and I feel so cold
This house no longer feels like home

Quote by Suzanne Collins in The Hunger Games - Gefährliche Liebe (Book quote)

It takes ten times as long to put yourself back together than it does to fall apart.

Quote by Michael Masberg in Salon der Schatten - Splitterdämmerung (Book quote)

Wenn du etwas haben willst, das andere Eifersüchtig hüten, hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst es stehlen, es dir mit Gewalt nehmen oder du sorgst dafür,
dass sie es dir freiwillig geben.
1

Quote by Joachim Fernau

Wer glücklich ist, fühlt; wer unglücklich ist, denkt.

Quote by Unknown

Wer auf sein Herz hört, kann verletzt werden. Wer aber auf seinen Verstand hört, kann nicht glücklich werden.

Quote by Henry Ford (amerik. Großindustrieller)

Glück =
Das mögen, was man muß, und das dürfen, was man mag.

Quote from Garden State (Movie quote)

It's like you're homesick for a place that doesn't even exist.

Quote by Sully Prudhomme

Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.

Quote by Sibel F.

Ich habe gehofft und gewartet, doch jetzt weiß ich, dass es Zeit ist, zu vergessen !

Quote from Silent Hill 2 (Game quote)

Es ist komisch:
Manche Dinge vergisst man.
Manche Dinge vergisst man niemals.
Und ich weiß nicht einmal, was trauriger ist..

Quote by George Bernard Shaw

Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.

Quote by Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik (Lyric)

Ich griff nach den Sternen, einfach ist es nicht zu erklären
Nichts hat mir je so wehgetan und doch hab ich dich noch so gern
Je näher ich dir kam, umso mehr schienst du dich zu entfernen
Dich zu lieben war wie ein Griff nach den Sternen

Quote by Walter Moers in Die Stadt der träumenden Bücher (Book quote)

Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: die Vernunft und die Angst.
Quotes 1-20 of 683
1 |2|3|4|5|6| .. | 35

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...